dr-werner-ruegemer-in-WienPortrait_2014

 

 

 

 

Werner Rügemer lebt in Köln und arbeitet als Journalist, Buchautor, Referent, Berater.

Spezialgebiete:

  • Privatisierung, internationale Kapitalverhältnisse,
  • Unternehmenskriminalität, Korruption,
  • die neoliberale Umgestaltung der Gesellschaft, ihrer Produktionsweise und Arbeitsbeziehungen.

Philosophische Promotion 1978 über “Anthropologie und Epochenkrise”.

Vorstandsmitglied der aktion ./. arbeitsunrecht e.V. ; er gehört zum wissenschaftlichen Beirat von attac Deutschland und hat die Initiative Gemeingut in BürgerInnenhand (gib) mit gegründet.

Mitglied im Deutschen Schriftstellerverband (Verdi) und im PEN-Zentrum Deutschland.

Neuerscheinung

Werner Rügemer - Bis diese Freiheit die Welt erleuchtetBis diese Freiheit die Welt erleuchtet

Transatlantische Sittenbilder aus Politik und Wirtschaft, Geschichte und Kultur

Papyrossa-Verlag Köln, 2016.

Aus der Vielfalt seiner Veröffentlichungen, die ihm nebenbei auch drei Dutzend Gerichtsverfahren einbrachten, fasst Werner Rügemer hier eine Auswahl zusammen.

>> Mehr erfahren