Öffentliche Termine

Ich veranstalte auf Anfrage historisch-politische Stadtführungen durch Köln:

1. Lindenthaler Klüngelpfad: Stadtteil Lindenthal, u.a. die Villen des Bankiers Freiherr von Schröder, (Treffen 4.1.1933 mit von Papen, Himmler und Hitler),  von Adenauer und die Dienstwohnung des Ex-Regierungspräsidenten Antwerpes. Geschichte des katholisch-kapitalistisch geprägten Stadtteils Lindenthal

2. Reichtum zwischen Prunk und Versteck: Stadtteil Marienburg, Bismarck-Denkmal, die Villa  von Stollwerck/Otmar Strauss (während des NS verschwunden),  die NS-Architektur der Evangelischen  Gemeinde, Bankier und Adenauer-Berater Pferdmenges (auch Schatzmeister der Kirchengemeinde in der NS-Zeit), die verschwundene Villa des Post-Chefs Zumwinkel, das Anwesen von Otto Wolff von Amerongen, Villa der Sal. Oppenheim-Familie

3. Kunst & Kitsch im öffentlichen Raum: Claes Oldenburg/umgestürzte Eistüte, Karl Wimmer/Adenauer-Statue, Wolf Vostell/Ruhender Verkehr, Elisabeth Baumeister-Bühler/Fischbrunnen, Arno Breker/Gerling-Hof, H.A. Schult/Goldenes Flügelauto, Ruedi Baur/ Deserteurs-Denkmal, Bert Gerresheim/Edith Stein, anonymer Künstler/Illegaler Balanceur auf der Hohenzollern-Brücke

Bei Interesse nehmen Sie bitte >> Kontakt mit mir auf!

2023

202227. April 2022: BlackRock & Co Enteignen! Vorabendveranstaltung zum 1. Mai, Kulturzentrum Manufaktur, Schorndorf, DGB Schorndorf

17. Januar 2023, 19.00 Uhr: Was und wer steckt hinter BlackRock? Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7-11, 50667 Köln

31. Januar 2023, 19.00 Uhr: Arbeitsverhältnisse im BlackRock-Kapitalismus: Apple-iPhone 14 montiert von kasernierten Frauen in Indien; neue globale Zulieferketten der e-Autos; Textilproduktion in Nordmazedonien und der Ukraine. Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7-11, 50557 Köln

14. Februar 2023, 19.00 Uhr: Der gegenwärtige Systemkonflikt. Der US-geführte Kapitalismus gegen den ‚Rest‘ der Welt. Kaffeewelt, Böckmannstraße 4, Hamburg (Nähe Hbf.)

15. Februar 2023, 19.00 Uhr: Der gegenwärtige Systemkonflikt. Der US-geführte Kapitalismus gegen den ‚Rest‘ der Welt. Kulturforum Buxtehude, Hafenbrücke 1, Buxtehude. Rosa Luxemburg Club Niederelbe mit Rosa Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

16. Februar 2023, 19.00 Uhr: Der gegenwärtige Systemkonflikt. Der US-geführte Kapitalismus gegen den ‚Rest‘ der Welt. Hotel Achat, Lindenstraße 21, Buchholz/Nordheide. Rosa Luxemburg Club Nordheide mit Rosa Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

23. Februar 2023, 19.00 Uhr: Hinter dem Nebel der Kriegspropaganda – Welche wirtschaftlichen und politischen Interessen bestehen in der Ukraine? Kultursaal, Café Buch-Oase, Germaniastr. 14, Kassel. Forum Gewerkschaften – Die Linke Kassel – Rosa Luxemburg-Club Kassel

15. März 2023, 19.30 Uhr: Der gegenwärtige Systemkonflikt. Der US-geführte Kapitalismus gegen den ‚Rest‘ der Welt. AWO-Tagungsstätte, Rudolf Breitscheid-Str. 40, Wedel. Marxistische Abendschule Wedel

26. März 2023, 10 – 13. 00 Uhr: Der gegenwärtige Systemkonflikt. Der US-geführte Kapitalismus gegen den ‚Rest‘ der Welt, Waldheim Gaisburg (Stuttgart-Ost)

25. April 2023, 19.00 Uhr: Schatten der Vergangenheit. Konrad Adenauers Narrativ nach 1945: „Ich war ein Gegner des NS-Systems“. Stadtteilbibliothek Haus Balchem, Severinstraße 15, Köln. Verband der Schriftsteller VS Köln mit Stadtbibliothek Köln

7. Mai 2023, 19.00 Uhr: Verhängnisvolle Freundschaft. Die Eroberung Europas durch die USA. Galerie Kunstknoten, Ehrenfeldgürtel 157, Köln-Ehrenfeld