Öffentliche Termine

Ich veranstalte auf Anfrage historisch-politische Stadtführungen durch Köln. Mehr dazu >>hier

Kontakt

 

 

2017

19.1.2017, 19.30 Uhr: Mit Trump – Kann sich die Europäische Union von den USA emanzipieren? Attac, Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Köln, Großer Saal

25.1.2017, 18.00 Uhr: Ungleichheit im westlichen Kapitalismus – wer macht sie und wie? MittwochsATTTACKE, attac, Leipzig, Grüner Salon, Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Strasse 50 (Haltestelle Karl-Heine-Str./ Merseburger Str.)

19.2.2017, 19.00 Uhr: Mit Trump: Will und kann sich die Europäische Union aus ihrem Vasallenstatus befreien? Veranstalter: „Köln spricht“, YUCA Club, Bartholomäus Schink-Straße, Am Bahnhof Köln-Ehrenfeld, Köln

23.02.2017, 18.00 Uhr: Public Private Partnership – ein unseriöses Finanzierungsmodell, Veranstalter: Die Linke Ratsfraktion, Technisches Rathaus, Bochum

17.3.2017: Der systemische Verschleiß der Arbeitskraft im gegenwärtigen Kapitalismus, Referat, Kongreß „Gesellschaftliche Spaltung“, Neue Gesellschaft für Psychologie, Rosa Luxemburg-Stiftung, Franz Mehring-Platz 1, Berlin

27.3.2017, 19.00 Uhr: Lesung aus dem Buch „Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet – Transatlantische Sittenbilder“Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet – Transatlantische Sittenbilder aus Politik und Wirtschaft, Kultur und Religion“, Moderation: Renate Börger; Intervention: Conrad Schuhler. Eine Welt-Haus, München, Attac

28.3.2017, 19.00 Uhr: Privatisierung der Autobahnen – und noch mehr? attac Tübingen, Schlatterhaus, Ölbergstrasse

6.4.2017, 19.00 Uhr: Lesung aus dem Buch „Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet – Transatlantische Sittenbilder aus Politik und Wirtschaft, Geschichte und Religion“, Die Linke. fairleben, Feldstraße 31, Gütersloh

24.4.2017, 19.00 Uhr: Trump, die USA und Europa. Attac Dortmund, Auslandsgesellschaft (unmittelbar hinter dem Hauptbahnhof Dortmund)

28.4.2017, 19.00 Uhr: „Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet – Transatlantische Sittenbilder aus Politik und Wirtschaft, Geschichte und Religion“, Aachener Friedenstage, Evangelische Kirche, Frère Roger-Straße 8-10, Aachen

19.5.2017, „Mitbestimmung – wo und wie ist sie heute möglich und notwendig?“, Referat zur Ausstellung „Vom Wert der Mitbestimmung“, Kulturwerkstatt Hamburg und Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Hamburg-Harburg