Öffentliche Termine

Ich veranstalte auf Anfrage historisch-politische Stadtführungen durch Köln:

1. Lindenthaler Klüngelpfad (Freiherr von Schröder, Hitler, Adenauer, Pferdmenges),

2. Reichtum zwischen Prunk und Versteck (Stadtteil Marienburg: Bismarck, Strauss, Pferdmenges, Otto Wolff, Oppenheim),

3. Kunst & Kitsch im öffentlichen Raum (Claes Oldenburg, Wolf Vostell, Arno Breker, H.A. Schult, Deserteurs-Denkmal, anonyme Künstler)

Mehr dazu >>hier

Kontakt

 

2018

3.1.2018, 11.00 Uhr: Initiative gegen die Privatisierung der Berliner Schulen. Gemeingut in Bürgerhand. Albrechtshof, Albrechtstraße 8, Berlin (Nähe S-Bahn Friedrichstraße)

14.2.2018, 19.00 Uhr: Gegen die Privatisierung in der Stadt Köln. Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Köln

21.2.2018, 20.00 Uhr: Der Blackrock-Kapitalismus. Bozen (Italien), Kolpinghaus

22.2.2018, 20.00 Uhr: Der Blackrock-Kapitalismus. Meran (Italien), Urania

20.3.2018, 20.00 Uhr: Der privatisierte Staat – Die USA als Vorbild für die Europäische Union. Marxistische Abendschule Bremen, Villa Ichon, Bremen

25.3.2018: Kapital-Demokratie zwischen links und rechts. Konrad Adenauer: vom Durchhaltepolitiker im 1. Weltkrieg zum Gründungskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Offene Akademie Gelsenkirchen

5.4.2018, 09.00 Uhr: „Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet“. Lesung aus dem gleichnamigen Buch. Katholisch-Soziales Institut (KSI) des Erzbistums Köln, Siegburg bei Bonn

25.4.2018, 18.30 Uhr: Öffentlich-Private Partnerschaften – der neue Weg der Privatisierung. Die Linke Braunschweig

5.5.2018, 20.00 Uhr: Lesung „Supermacht USA bricht zusammen – oder doch nicht?“, Galerie Kunstknoten, Köln, Ehrenfeldgürtel 172a